Kompetenz für Patienten
Startseite Kanzlei Anwälte In den Medien Kontakt
Dr. Kirchhoff
Wilhelmstraße 9
35781 Weilburg/Lahn
Tel: 06471-93720
Fax: 06471/937220
info@kirchhoff-anwalt.de
Notfallnummer: 0171/6252091
ADAC
© 2015 Dr. Kirchhoff
Design by Dr. Kirchhoff
Start - Impressum - Kontakt
Spezialisiert
Kampagne „No Handshake“
Patientenanwälte Dr. Kirchhoff starten Kampagne
"No Handshake" zur Reduzierung der Infektionszahlen.

Das Plakat der Kampagne steht zum Download und
zur Verwendung durch interessierte Kliniken und
Einrichtungen hier zur Verfügung.

Weitere Informationen

Rechtsfragen rund um Kunstfehler in der Schönheitschirurgie


Unsere im Jahr 1948 gegründete Rechtsanwaltskanzlei vertritt deutschlandweit - ausschließlich – Patientinnen und Patienten, die

Opfer von fehlerhaften kosmetischen Behandlungen geworden sind.


Die Vertretung dieser Fälle erfordert eine genaue Einschätzung der speziellen rechtlichen und medizinischen Thematiken. Besonders die Thematik „Aufklärung über Risiken“ spielt bei schönheitschirurgischen Eingriffen, die in der Regel medizinisch nicht zwingend indiziert sind,

eine große Rolle und bedarf einer spezialisierten Beurteilung, zumal

nicht selten nachhaltige Entstellungen die Folge von Kunstfehlern bei kosmetischen Eingriffen sind.   

- Mehr -


Das Politmagazin Frontal 21 berichtete
am 17.02.2015 über Krankenhauskeime
Urteile zu schönheitschirurgischen Haftungsfällen
Dr. Kirchhoff- Urteile
Wie sichere ich Beweise?
Was ist zu tun?

Mehr Informationen finden
Sie hier
Schönheits-OP schiefgelaufen?
Dr. Kirchhoff- OP
Informationen zu denkbaren Kunstfehlern
Ist die Operation nicht wie gewünscht
erfolgt oder hat sie nicht den gewünschten
Erfolg gebracht, stellt sich die Frage,
ob der Chirurg fehlerhaft gehandelt hat.

Informationen zu denkbaren
Kunstfehlern finden sie hier
Dr. Kirchhoff- Kunstfehler Dr. Kirchhoff- Verjährung
Wann verjähren Kunstfehler bei
kosmetischen und schönheits
chirurgischen Behandlungen
und Eingriffen?
Medizinskandal mit potentiell
dramatischen Folgen für Patienten
Krankenhauskeime ▪ Könnes kämpft!
Reportage im WDR vom 01.12.2014
Gefährliches Urteil
Brennpunkt Herz-OP:
Indikation und Infektion
Meldungen
werden
geladen…



Aktuelle Meldungen

Besuchen Sie uns auf Facebook
Killerbrut -
Die verschwiegene Katastrophe
Schmerzensgeld und Menschenwürde
Der traurige Fall eines
17-Jährigen
Komapatienten
Patientenleid durch Keime
Mitschuld der
deutschen Politik und
Teilen der Justiz
„ARD – Die Story“
„Op gelungen, Patient tot“
Mit einem Fall unserer
Kanzlei  
Unser Kommentar
Grundsatzurteil
Brust-OP
Infektionsgefahr:
Krankenkasse muss
Brust-OP zahlen!
Kunstfehler-Prozesse
Angst und Dank
der Patienten

Hier finden Sie mehr